Easy Strand Makeup

Easy Strand Makeup

Der Sommerurlaub – egal ob am Strand oder Baggersee – steht kurz bevor oder hat schon angefangen. Bei hohen Temperaturen legen wir uns in die Sonne und schwitzen um die Wette. Trotzdem wollen wir natürlich gut aussehen und können auch im Sommer nicht auf Makeup verzichten. Deshalb zeige ich euch in diesem Beitrag, wie ihr mit wenigen Produkten ein easy Strand Makeup zaubern könnt.

Was zeichnet ein Strand Makeup aus?

Feuchtigkeit im Sommer ist nicht unser Freund. Sei es die Luftfeuchtigkeit, Wasser oder Schweiß. Deshalb ist es besonders wichtig, bei einem Strand Makeup auf wasser- und wischfeste Produkte zu achten. Dafür eignen sich Cremeprodukte durch ihre Konsistenz besonders gut. Außerdem solltet ihr auf keinen Fall die Sonnencreme bzw. den Lichtschutzfaktor (SPF) vergessen! Die Gesichtshaut ist besonders empfindlich und wer sich nicht schützt bekommt schneller Fältchen und Pigmentflecken!

Step 1: Base, Blush und Highlight

Als Base verwende ich für mein Strand Makeup am liebsten eine BB- bzw. CC-Cream. Denn, wer nicht mit schöner Haut gesegnet ist, ist dankbar für ein bisschen Deckkraft. Meine CC-Cream von Olaz hat sogar schon einen Lichtschutzfaktor integriert, eine dünne Schicht Sonnencreme darunter schadet aber trotzdem nicht!

Danach habe ich einen Creameblush in einem frischen Orange-Ton aufgetragen. Je nach Creamblush kann man ihn mit den Fingern auftupfen oder mit einer Stippling-Brush auftragen. Am besten eigenen sich fluffige Stippling-Brushes mit längeren und kürzeren Haare.

Als Highlight und Bronzer habe ich in meinem Fall zu einem Puderprodukt gegriffen. Noch besser eignen sich aber Cremeprodukte, die sich am besten mit einem feuchten Beautyschwamm verblenden lassen. Wie ihr den perfekten Sommer Glow mit Puderprodukte zaubern könnt, zeige ich euch übrigens auf meinem Blog.

Bronzer, wasserfeste Mascara, Strand Makeup, Easy Strand Makeup, Beauty, Gastblogger, Jennie von Iced Coffee & Lipstick, Influencer Netzwerk, Blogazine, Madison Coco

Step 2: Augen und Brauen

Für einen entspannten Urlaub empfehle ich für das Strand Makeup ganz klar eine dauerhafte Wimpernverlängerung! Dadurch erspart ihr euch das Tuschen und nichts kann verlaufen. So seht ihr auch komplett ungeschminkt immer super aus. Ansonsten auf jeden Fall zu einer wasserfesten Mascara greifen! Für die Augenbrauen habe ich zu einer Pomade gegriffen. Diese ist durch ihre Konsistenz auch am besten für ein Strand Makeup geeignet.

Step 3: Lippen

Für die Lippen würde ich zu einem leichten Produkt raten. Schöne glossy Lippen passen einfach am besten. Ich bin ein großer Fan der Astor Lipcolor Butter, aber auch ein schöner Lipgloss passt dazu. Die Farbe einfach zum Blush passend wählen.

Hier seht ihr noch meinen fertigen Look. Leider habe ich zur Zeit keine Wimpernverlängerung, aber ich plane bereits meine nächste.

Strand Makeup, Easy Strand Makeup, Beauty, Gastblogger, Jennie von Iced Coffee & Lipstick, Influencer Netzwerk, Easy Strand Makeup, peach, full-face, Blogazine, Madison Coco

Ich hoffe, euch gefällt der Look. Ich bin gespannt, wie eurer Strand Makeup aussieht! Ich wünsche euch allen einen schönen, erholsamen Urlaub und viel Spaß am Strand/See!

Hi, ich bin Jennie! Ich bin 21 Jahre alt und ich wohne in Stuttgart. Ich liebe geeisten Kaffee und Kosmetik. Ich sammle Designer-Bags und Schuhe. Und wenn ich mich mal nicht mit den schönen Dingen im Leben beschäftige, studiere ich BWL. Aber das mag ich genauso gerne. Auf meinem Blog und auch hier bei Madison Coco dreht sich bei mir alles um Beauty. Euch erwarten Reviews, Make-up Looks und Hauls.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.