Fashion ABC: M für Mütze

Fashion ABC: M für Mütze

Hallo ihr Lieben,
Für mich gilt definitiv das Motto: Winterzeit ist Mützenzeit. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich bisher eher selten an Hüte gewagt habe. In den letzten Wochen war es vor allem bei uns in Berlin besonders kalt. Während Freunde aus Frankfurt und aus dem Süden Deutschlands von milden Temperaturen um die 7 Grad geschwärmt haben, mussten wir Berliner bei -10 Grad am Tag aufpassen, dass wir nicht erfrieren. Mütze trage ich total gerne, weil mir dann am ganzen Körper gleich viel wärmer ist. Außerdem sind sie für uns Mädels auch besonders praktisch wenn wir uns morgens noch schnell die Haare waschen, damit der Kopf trotz der feuchten Haare nicht kalt wird.

Welche Mütze ist die richtige für mich?

Jetzt ist natürlich die Frage: „Welches Modell kaufe ich?“. Ich probiere gerne alle möglichen Modelle bei Mützen aus. Wie ihr auf den Bildern seht habe ich mir drei Modelle herausgesucht, die ich euch jetzt etwas näher vorstellen möchte:

Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influencer Netzwerk, Gastblogger, Anne-Catherine von Fashcation, Fashion ABC; Mützen, Hut, Winter, Kopfbedeckung, Stylingtipps
Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influencer Netzwerk, Gastblogger, Anne-Catherine von Fashcation, Fashion ABC; Mützen, Hut, Winter, Kopfbedeckung, Stylingtipps

Mütze Typ 1: Eine klassische Wollmütze mit Fellbommel

Eine Wollmütze mit Bommel ist immer eine elegante Variante. Bei der Wolle solltet ihr aber unbedingt darauf achten, dass sie nicht kratzt! Ansonsten finde ich diese Art von Mütze super süß. Meine Mütze ist besonders auffällig, da der Fellpuschel ziemlich groß ist. Aber irgendwie finde ich das besonders cool. Der einzige Nachteil, den diese Mütze mit sich bringt: Sie ist nicht so gut für den alltäglichen Gebrauch geeignet, weil sie eben so auffällig ist. Ab und zu ist dieser Hingucker aber genau das Richtige und es macht Spaß sie zu tragen.

Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influencer Netzwerk, Gastblogger, Anne-Catherine von Fashcation, Fashion ABC; Mützen, Hut, Winter, Kopfbedeckung, Stylingtipps
Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influencer Netzwerk, Gastblogger, Anne-Catherine von Fashcation, Fashion ABC; Mützen, Hut, Winter, Kopfbedeckung, Stylingtipps

Mütze Typ 2: Die Casual Mütze

Eine einfache Mütze ohne irgendwelchen Schnicknack. Sie wirkt cool und kann auch mal mit dem Freund geteilt werden. Oftmals sind diese Mützen innen mit Fließ gefüttert und halten somit besonders warm. Für mich sind diese Mützen besonders gut für sportliche Aktivitäten, wie zum Beispiel Schlittschuhfahren oder Skifahren geeignet. Wer noch Tipps für seinen nächsten Skiurlaub braucht, kann meine Lieblingsskiorte gerne hier nachlesen. Ein tolles Outfit zum Schlittschuhfahren stellt euch Christina übrigens im Blogazine vor.

Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influencer Netzwerk, Gastblogger, Anne-Catherine von Fashcation, Fashion ABC; Mützen, Hut, Winter, Kopfbedeckung, Stylingtipps
Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influencer Netzwerk, Gastblogger, Anne-Catherine von Fashcation, Fashion ABC; Mützen, Hut, Winter, Kopfbedeckung, Stylingtipps

Mütze Typ 3: Die Beanie Mütze

Genauso angesagt wie Mützen mit Fellbommeln, aber einen Tick dezenter, sind Beanies. Ein lässiges Modell, bei dem die eher kleineren Bommel locker nach hinten fällt. Diese Mütze finde ich persönlich super für den Alltag. Das Modell mit dem ihr mich hier auf dem Foto seht, habe ich mir erst kürzlich bei Hallhuber gekauft.

Jetzt interessiert mich natürlich welches Mützenmodell euch besonders gut gefällt.
Tragt ihr genauso gerne Mützen wie ich, oder greift ihr im Winter lieber zu Hüten? Ich freue mich darauf, eure Meinungen in den Kommentaren zu lesen.

Liebste Grüße,
eure Anne-Catherine

Hi, ich bin Anne-Catherine! Ich liebe es zu verreisen und neue Orte zu entdecken. Meine andere große Leidenschaft ist die Mode. Ich habe es schon immer genossen mich zu stylen und chic anzuziehen. Gerne probiere ich neue Outfits aus und lasse euch an meinen neusten Shopping Errungenschaften teilhaben. Auf fashcation.com nehme ich euch mit auf meine Reisen rund um die Welt und gebe euch Tipps, welche Orte bei eurer nächsten Reise auf keinen Fall fehlen sollten. Ich freue mich immer sehr, mich in den Kommentaren mit euch auszutauschen und hoffe euch mit meinen Outfits und auch Reisezielen immer wieder aufs Neue inspirieren zu können.

6 comments

  1. Laura says:

    Cooler Beitrag :) Ich mag Beanies am liebsten und an mir würden auch alle anderen Mützenformen irgendwie doof aussehen – ich bin da nicht so der Typ für glaube ich. Aber Beanies, mit und ohne Fellpuschel finde ich richtig hübsch :)

    Liebst, Laura
    diamondsandcandyfloss

    • Danke, Laura :) Ja man muss einfach einen Mützentyp finden, der besonders gut zu einem passt und da gibts ja dann alle möglichen Variationen die man jedes Jahr wechseln kann, damit es nicht langweilig wird :D

      Liebst, Anne-Catherine

  2. shin says:

    Das Fell an der Mütze, die du auf dem ersten Bild aufhast, sieht leider stark nach Echtpelz aus… Momentan muss man da leider sehr aufpassen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.