Fashion Essentials – Was kommt für’s Auslandssemester in meinen Koffer?

Fashion Essentials – Was kommt für’s Auslandssemester in meinen Koffer?

Sechs Monate Ausland können einen vor eine modische Herausforderung stellen. Zumindest, wenn man nur einen einzigen Koffer mitnehmen darf und man in ein Land fährt, in dem die Temperaturen genauso schwanken, wie daheim in Deutschland. Ich habe immer zu den Menschen gehört, die viele verschiedene Dinge getragen haben, möglichst farbenfroh, mit Prints. Und immer Jeans. Das dann aber so in den Koffer zu bekommen, dass man damit sechs Monate überleben kann, ohne sich zu langweilen, ist gar nicht so einfach.

Modische Herausforderung Auslandssemester

Nach fünf Jahren, in denen ich mittlerweile im sechsten Land wohne, hat sich der Stapel der Sachen, die bei meinen Eltern liegen und auf meine Rückkehr warten deutlich verkleinert. Auch der Inhalt meiner Koffer hat sich auch verändert - nicht nur, weil es immer in ein anderes Land ging, sondern weil sich mein Stil und meine Einstellung verändert haben. Das gilt übrigens nicht nur für die Auslandssemester und längeren Aufenthalte mit eingeschränkter Garderobe, sondern auch für Urlaube, einen Städtetrip am Wochenende und so weiter.

Fashion Essentials, Reisen, Auslandsemester, Tipps, Koffer packen, Gastblogger, Alex von Schokokamel, Blogazine, Madison Coco, Berlin, Influencer Netzwerk

Fashion Essentials Tipp #1 Der Grundgedanke? Ausmisten!

Zugegeben, es fällt mir immer noch nicht leicht, aber jedes Mal, wenn ich aus dem Ausland zurückkomme, miste ich meinen Kleiderschrank so richtig aus. Dinge, an die ich während der Zeit unterwegs nicht ein einziges Mal gedacht habe, fliegen direkt raus. Zusammen mit dem, was einfach nicht mehr im Trend ist, mir nicht mehr gefällt, irgendwie doch nicht mehr so toll aussieht oder einfach nicht mehr passt.

Fashion Essentials Tipp #2 Platz für Teile, die sich gut kombinieren lassen

Statt vielen Prints und bunten Dingen gibt es bei mir im Kleiderschrank zur Zeit vor allem Schwarz, Weiß und Grau. Und dazu die Farben, die ich gerne trage und von denen ich weiß, dass sie mir stehen: Blau in allen möglichen Varianten, ein bisschen Dunkelrot, was ich vor allem im Herbst gerne trage und ein Klecks Mintgrün. Mintgrün und Dunkelrot würde ich zwar jetzt nicht gerade miteinander kombinieren, aber so bietet mein Kleiderschrank mir deutlich mehr Kombinationen als vorher …

Sneaker, Gold, Fashion Essentials, Reisen, Auslandsemester, Tipps, Koffer packen, Gastblogger, Alex von Schokokamel, Blogazine, Madison Coco, Berlin, Influencer Netzwerk

Fashion Essentials Tipp #3 Eingefahrene Gewohnheiten ablegen

Ich gehöre generell zu den Menschen, die zu einem bestimmten Sweatshirt eine Lieblingsjeans haben und Looks immer gleich kombinieren. Seit ich blogge und vor allem auch Blogs lese, hat sich das verändert – sonst wäre es gar nicht möglich, Outfits auf meinem Blog zu posten. Außerdem muss ich mich durch meine Arbeit gezwungenermaßen darauf einlassen, etwas anderes als Jeans zu tragen. Wenn man sich nicht generell dagegen sperrt, sondern es einfach mal ausprobiert, macht das vieles einfacher …

Ausblick, Meer, Fashion Essentials, Reisen, Auslandsemester, Tipps, Koffer packen, Gastblogger, Alex von Schokokamel, Blogazine, Madison Coco, Berlin, Influencer Netzwerk

Fashion Essentials Tipp #4 Was in den Koffer darf!

Mein Kleiderschrank besteht mittlerweile aus schlichteren Dingen und alles lässt sich mehr oder weniger gut miteinander kombinieren – wenn ich meinen Koffer packe, achte ich aber vor allem darauf, dass es für jedes Teil, dass ich einpacke mehrere Varianten gibt. Auch Lieblingsteile müssen unbedingt mit, denn wenn man unterwegs ist und sich einfach nicht ganz so wohl fühlt, hilft es, wenn man dann doch in eines seiner altbewährten Lieblingsoutfits schlüpfen kann. Und vor allem lasse ich immer Platz für ein paar neue Teile, die ich unterwegs dann noch shoppen kann…denn es wäre ja ärgerlich, wenn man darauf verzichten müsste, oder?

Hi, ich bin Alex!

Ich bin 24 Jahre alt und bin im Februar 2016 meinem Traum gefolgt und ins wunderschöne New York City gezogen. Nach den Niederlanden, Dänemark, Paris und Bruessel war das auf jeden Fall die richtige Entscheidung und ich liebe es, hier zu sein. Auf meinem Blog Schokokamel blogge ich über das Leben im Ausland, Fashion, Reisen und alles, was mir sonst gerade noch so gefaellt. Aus einem Blog, auf dem ich nur meine Lieben auf dem Laufenden halten wollte, wenn ich gerade mal wieder für 6 Monate im Ausland war, ist seitdem so viel mehr geworden, dass ich es selbst manchmal nicht glauben kann. Der Name Schokokamel ist trotzdem geblieben – eine Erinnerung an die Zeiten, als ich vom Bloggen noch keine Ahnung hatte und den nur Menschen verstehen, die mich sehr gut kennen.
Ihr möchtet Teil von Madison Coco werden, euch beteiligen und mitwirken? Schreibt uns eine Mail an blogger@madisoncoco.de. Wir freuen uns auf euch denn Madison Coco ist, was wir daraus machen!

One comment

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.