Schalliebe

Schalliebe

Von September bis April sind Schals meine täglichen Begleiter. Ich verwende absichtlich die Mehrzahl, weil ich oft auch untertags tausche. Meine Schalliebe ist wirklich unendlich, genauer gesagt 47 Stück groß. Natürlich ist meine Schalsammlung ein bisschen übertrieben, das gebe ich schon zu; aber ein paar Schal Must-Haves gibt es trotzdem. Denn auch für Leute, die den warmen Begleiter nicht unbedingt als Accessoires verwenden; ist ein Schal in den kalten Monaten wichtig um den Hals vor der Kälte zu schützen.

Falls ihr Inspiration für Schal-Looks braucht, werdet ihr bei den Madison Coco-Mädels bestimmt fündig. Ein perfektes Beispiel ist eine Lederjacke, destroyed Jeans und ein bunter Schal – einfach ein perfektes Outfit für kühle Tage. Auch meine liebe Blogger-Freundin Anna hat einen tollen Schallook kreiert: schwarzer Trenchcoat, dicker grauer Wollschal und ein gestreiftes T-Shirt.

Basic Schal

Ihr solltet unbedingt mindestens einen schlichten Schal in euren getragenen Farben besitzen. Also wenn ihr viel dunkle Sachen tragt, dann werdet ihr nicht an einem schwarzen Schal vorbeikommen. Achtet auf Qualität und nicht Quantität. Habt lieber 2-3 wirklich hochwertige Basic Schals als 50 von irgendeinem Diskounter. Und ja ich weiß, ich habe viele; aber wie schon erwähnt ist das meine Schal-SAMMLUNG, die sich seit Jahren kontinuierlich vergrößert. Ich habe viele Stücke bestimmt schon seit 8 Jahren, da merkt man einfach die gute Qualität und meine Schalliebe.

Madison Coco, Onlinemagazin, Blogger Netzwerk, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, news, thingswelove, madisoncoco.de, Bits and Bobs by Eva, Schalliebe, bunt, basic, mcfashion, fashionlover, fashionista, bits and bobs, schal

Pop of Colour

Ein Schal kann ein Outfit auch erst richtig aufwerten. Ich trage prinzipiell am liebsten schlichte Kleidung, sprich kein großes Schnickschnack und wenig ausgefallene Muster. Mein tägliches Herbst-To-Go-Outfit besteht meistens aus einer destroyed Jeans, einem weißen Basic Shirt, einem schwarzen oder grauen Pullover und meinen geliebten Stiefeln. „Da fehlt ein bisschen Farbe“, werden sich jetzt viele denken. Richtig, deswegen trage ich dazu meistens einen bunten Schal. Gerade jetzt im Wenn, wenn es oft regnet und nebelig ist, liebe ich einen Pop of Colour in meinem Outfit.

Madison Coco, Onlinemagazin, Blogger Netzwerk, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, news, thingswelove, madisoncoco.de, Bits and Bobs by Eva, Schalliebe, bunt, basic, mcfashion, fashionlover, fashionista, bits and bobs, schal

Mix it

Wenn euer Kleidungsstil ähnlich wie meiner, also sehr schlicht, ist; dann empfehle ich euch auch ein paar Muster-Schals in petto zu halten. Gerade für ein Event am Abend oder zum Aufwerten eures Alltagslooks ist das sehr praktisch. Einfach ein bisschen mixen!

Madison Coco, Onlinemagazin, Blogger Netzwerk, your daily treat, fashion, beauty, food, interior, news, thingswelove, madisoncoco.de, Bits and Bobs by Eva, Schalliebe, bunt, basic, mcfashion, fashionlover, fashionista, bits and bobs, schal

Qualität ist besser als Quantität

Leider machen immer noch viele Mädls den Fehler viel zu viele günstige Schals auf einmal zu kaufen, als auf wirklich Hochwertige zu setzen! Deswegen muss ich es jetzt einfach noch einmal betonen: Ein hochwertiger Schal kostet einfach keine 5 €! Also erweitert lieber im Laufe der Jahre eure Sammlung und setzt auf die 3 oben genannten Schaltypen. Außerdem denkt daran: Trends wiederholen sich! Wenn ihr euch diesen Herbst zum Beispiel einen schönen dunkelroten Wollschal zulegt, könnt ihr sicher sein, dass ihr ihn nicht nur diese Saison tragen werdet.

Eva liebt die schönen Dinge im Leben. Ob gesundes Essen, Fashion, Fitness oder Interior - sie hat immer Motivation etwas Ästhetisches daraus zu zaubern. Ihr Motto ist „Do More Of What You Love“ und das lebt sie auch in vollen Zügen.

2 comments

  1. Viktoria says:

    Ich liebe Schals so sehr, kann sie aber leider nicht tragen weil ich eine vergrößerte Schilddrüse hatte und ich es seitdem überhaupt nicht mag etwas am Hals zu haben oder dort angefasst zu werden. Im Winter ist das ziemlich blöd ohne Schal und mit nicht ganz hochgezogener Jacke rumzulaufen. :D
    Liebe Grüße :)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.