Gesunde Winter-Lebkuchen-Männchen

Gesunde Winter-Lebkuchen-Männchen

Der Winter ist nun schon längst eingetroffen und da darf der große Becher heiße Schokolade mit ein paar Plätzchen natürlich nicht fehlen! Ob November, Dezember, Januar oder Februar, einen kuscheligen und vor allem leckeren Abend kann man sich immer gönnen! Und wer in der Weihnachtszeit vielleicht doch das einen oder andere Kilo zu viel gegessen hat, muss nicht einmal verzichten! Denn ich habe schon lange Lebkuchen-Männchen backen wollen, aber dachte mir wieso denn nicht mal auf eine gesündere Weise? Sie sind superlecker, super einfach und basieren auf veganen Zutaten!

Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influenzier Netzwerk, Gastblogger, Bianca von Laie Joliee, Rezept, Backen, Lebkuchen, gesund, Lebkuchenmännchen

Zutaten für die Lebkuchen-Männchen:

  • (trocken)
  • 180 gr Dinkelvollkornmehl
  • 180 gr Weizenvollkornmehl
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • (flüssig)
  • 115 gr Agavendicksaft
  • 115 gr Kokosmilch
  • 55 gr ungesüßte Mandelmilch
  • 55 gr Zuckerrohmelasse

Zubereitung der Lebkuchen-Männchen:

  1. Vermische alle trockenen Zutaten in einer Schüssel.
  2. Koche die Kokosmilch kurz auf, sodass die festen Stücke sich mit dem Kokoswasser binden und zu einer Kokosmilch werden.
  3. Vermische nun die noch warme Kokosmilch mit der Zuckerrohmelasse bis diese sich vollständig aufgelöst hat.
  4. Füge nun die weiteren flüssigen Zutaten zu der Kokosmilch hinzu und verrühre alles gut.
  5. Rühre die trockenen Zutaten nun Stück für Stück unter die flüssige Masse unter bis ein zäher Teig entsteht. Wenn nötig kann natürlich noch Mehl hinzugefügt werden, sodass der Teig nicht an den Fingern kleben bleibt.
  6. Verbreite ein bisschen Mehl auf der Arbeitsfläche und lege den Teig so aus, dass er ca 0,5 cm dick ist
  7. Nun viel Spaß beim Ausstechen der Förmchen.
  8. Probiere den Backofen vorsichtig aus, bei mir reichten 150 Grad, 10 Minuten, Ober- Unterhitze. Die Lebkuchen-Männchen sollten nicht zu trocken sein und ein bisschen weich.
  9. Mit viel Liebe dekorieren und mit Genuss genießen!

Für das Icing zur Dekoration habe ich 2 Eiweiße festgeschlagen und solange mit Puderzucker verrührt bis eine zähe Zuckermasse entsteht. Dies kann aber auch übersprungen werden, und einfach so oder mit ein bisschen Honig genossen werden.

Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influenzier Netzwerk, Gastblogger, Bianca von Laie Joliee, Rezept, Backen, Lebkuchen, gesund, Lebkuchenmännchen
Madison Coco, Blogazine, Blogger Netzwerk, Influenzier Netzwerk, Gastblogger, Bianca von Laie Joliee, Rezept, Backen, Lebkuchen, gesund, Lebkuchenmännchen

Hi, ich bin Bianca!

Die schönen Dinge des Lebens. Sind das nicht die Dinge, mit denen man sich befassen sollte Genau deshalb habe ich mich dazu entschlossen über Fashion, Food und Fitness zu schreiben. Mit meinen 21 Jahren habe ich von allen drein nämlich schon etliche Phasen durchgelebt und werde bestimmt noch viel erleben, vor allem in einer Großstadt wie Köln! Ich lasse mich oft inspirieren von anderen Bloggern und meiner alltäglichen Umwelt und versuche immer mit etwas Kreativität etwas Neues zu probieren. So auch das Bloggen. Denn das Bloggen selber wie auch diese herzliche Blogger Community gehören mittlerweile zu meinem Alltag wie Schokolade und Milchshakes.
Ihr möchtet Teil von Madison Coco werden, euch beteiligen und mitwirken? Schreibt uns eine Mail an blogger@madisoncoco.de. Wir freuen uns auf euch denn Madison Coco ist, was wir daraus machen!

2 comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.