Veganer Orangen-Bananen Smoothie

Veganer Orangen-Bananen Smoothie

#nomnom. Die Smoothie Woche geht in eine neue Runde. Nach Svetlana, Irina und Verena stelle ich euch heute den vierten Smoothie vor, einen veganen Orangen-Bananen Smoothie.

Smoothies trinke ich fast täglich. Sie sind ein fester Bestandteil meiner Ernährung. Deshalb finde ich die Smoothie Woche einfach klasse. Sie gibt mir neue Inspiration und ich entdecke jede Menge leckerer Rezepte. Ich kann es kaum abwarten, die Rezepte der Mädels auszuprobieren.

Am Morgen trinken ich sehr gerne ballaststoffreiche Smoothies, die lange sättigen und mich fit halten. Mittags hingegen mag ich fruchtige Smoothies am liebsten. Denn sie sind leicht und geben jede Menge Energie. Energie, die ich um die Mittagszeit sehr gut gebrauchen kann, denn da werde ich sehr schnell müde. Der Orangen-Bananen Smoothie ist für diese Uhrzeit genau das Richtige. Er enthält zwei natürliche Wachmacher: Orange und Banane. Orangen liefern jede Menge Vitamin C und die Banane Kohlenhydrate. Mit diesen Muntermachern kommt ihr super durch das Mittagstief. Probiert es aus!

Madison Coco, Onlinemagazin, Blogger Netzwerk, your daily treat, beauty, thingswelove, madisoncoco.de, kleidermaedchen, kleidermädchen, smoothie, smoothie blogger parade, bananen orangen smoothie, banane, orange, vanille, mandelmich, foodblogger

Zutaten für den veganen Orangen-Bananen Smoothie

  • 2 gefrorene Bananen
  • 350 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 1 TL Orangenschalen einer Bio Orange
  • 300 ml Mandelmilch
  • 1 TL Vanilleextrakt oder ½ Vanilleschote
  • 4 – 6 Eiswürfel
  • optional: 1 EL Agavendicksaft

Madison Coco, Onlinemagazin, Blogger Netzwerk, your daily treat, beauty, thingswelove, madisoncoco.de, kleidermaedchen, kleidermädchen, smoothie, smoothie blogger parade, bananen orangen smoothie, banane, orange, vanille, mandelmich, foodblogger

Zubereitung des veganen Orangen-Bananen Smoothie

Die Bananen zuerst schälen, in einen Beutel geben und über Nacht in den Gefrierschrank legen.
Am nächsten Tag könnt ihr die Bananen aus dem Gefrierschrank nehmen, grob zerteilen und in einen Mixer geben. Ich verwende den Kitchenaid Standmixer, der ist einfach super und hat bis jetzt alles klein bekommen.
Nehmt eine Bio-Orange zur Hand, wascht sie gründlich, reibt die Schale ab und gebt sie in den Mixer. Alle Zutaten, den Orangensaft, die Mandelmilch, die Vanilleschote und die Eiswürfel in dem Mixer geben. Alternativ könnt ihr den Smoothie mit Agavendicksaft süßen. Den Schritt habe ich aber weggelassen.

Im Mixer die Zutaten 5 Minuten lang pürieren. Den Smoothie auf zwei Gläser aufteilen und schmecken lassen.

Schaut auch morgen auf Madison Coco vorbei. Dann stellt euch Hella ihren liebstes Smoothie-Rezept vor! Ich bin schon ganz gespannt auf ihre Kreation! Ihr auch?

Ich würde mich freuen wenn ihr meinen Orangen-Banenen Smoothie ausprobiert und mir verratet ob er euch geschmeckt hat. Gerne dürft ihr auch ein Bild von eurer Smoothie-Kreation machen und sie mit dem Hashtag #yourdailytreat taggen. Ich freue mich darauf.

Founder & Editor von Madison Coco. Neben dem Online-Magazin schreibt Jessika seit 2012 täglich auf Kleidermädchen, ihrem persönlichen Blog. Dort dreht sich alles um die Themen Fashion, Beauty und Lifestyle, aber auch um die feuerrote Katzendame Lillie, die der Erfurterin seit 4 Jahren eine treue Begleiterin ist. Jessikas Motto: Don't wait for opportunity. Create it.

3 comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.